Filmtipp: Twilight – Biss zum Ende der Nacht Teil 2

Von vielen Fans erwartet endet die Saga von Twilight gerade in den Kinos. Wieder einmal geht es um Bella und Edward, das strahlend schöne Paar, das gespannt Nachwuchs erwartet. Doch schon direkt zu Beginn ist die Lage kritisch, denn Bellas Leben ist in Gefahr. Als sie in den Wehen liegt und die Geburt des gemeinsamen Kindes kurz bevorsteht, wird klar, dass sie nur überleben kann, wenn Edward sie ebenfalls in einen Vampir verwandelt. Die Geburt der Tochter Renesmee ist mehr als dramatisch, doch am Ende geht sie gut aus und Bella wiegt zufrieden und glücklich ihre Tochter in den Armen. Sie ahnt jedoch nicht, dass dieser Moment nicht ewig währt und das gemeinsame Glück bald beendet sein soll. Denn in der Zwischenzeit erfahren die Volturi von dem sehr ungewöhnlichen Kind und der Konflikt, der schon lange andauert, erreicht seinen Höhepunkt.

Die gesamte Vampirfamilie reist an und plant, den Nachwuchs mitsamt den Eltern endgültig zu vernichten und sich so des Problems zu entledigen. Doch nicht nur die Volturi haben einen Plan, auch die Cullens sammeln sich und bereiten sich auf eine spannende Auseinandersetzung vor. Im Grunde scheint die Lage aussichtslos, denn die übermächtigen Vampire sind nicht zu besiegen. Dich Bellas Mutter überrascht mit unfassbaren Kräften, als sie die Gefahr erkennt und um das Leben ihrer geliebten Tochter kämpfen muss, denn die Vampire kennen keine Gnade.

Bildquelle: Gerd Altmann / pixelio.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*